FREIZEITANGEBOTE

Unser Haus befindet sich in einem der romantischsten Landschaftszüge Deutschlands. Tief eingeschnittene Täler, in denen sich kurvenreiche, glasklare Flüsschen winden, mit Laubwald überzogene Höhen, auf denen sich Burgen herrschaftlich präsentieren und über 1000 uralte Höhlen, imposante Felsengebilde und saftig grüne Wiesen – so lässt sich die Fränkische Schweiz beschreiben.

Sie gehört zum großen Mittelgebirgszug des „Fränkischen Jura“ in dessen charakteristischer Landschaft sich im Laufe der Geschichte einige sehenswerte Ortschaften bildeten. Besonders hervorzuheben sind beispielsweise Gößweinstein mit der beeindruckenden Wallfahrtsbasilika und Burg, Pottenstein mit der Teufelshöhle und Tüchersfeld, welches überragt wird von Felsengebilden, die zum Wahrzeichen der Fränkischen Schweiz wurden. Durch die Fränkische Schweiz führt die knapp 1000 Kilometer lange Burgenstraße, die in Mannheim beginnt und in Prag endet. Sagenumwobene Burgen wie Rabenstein, Rabeneck, Greifenstein und die Ruine Neideck laden den Besucher zu Ausflügen in längst vergangene Zeiten ein.